Aktuelles

Aktuelles

31.10.2020

Bestandene Prüfung!

Am heutigen Tag hat unser Team Dieter und Ouzo ihre Flächenhauptprüfung mit Bravour bestanden. Trotz der Coronapause am Anfang des Jahres haben Sie es geschafft dieses Jahr die Begleithundeprüfung zu bestehen, danach folgte die Vorprüfung in der Fläche und heute kam der große Tag.

Hauptprüfung bestanden!

Damit hat Dieter nach Sajas und Gando seinen dritten Hund als Rettungshund in der Fläche ausgebildet. Wir sind mega stolz auf dich und freuen uns dich weiter zu unterstützen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken der BRH Staffel Lippe Ems, die es trotz der derzeitigen Situation geschafft hat eine Prüfung unter verschärften Hygienemaßnahmen auszurichten und danken der BRH Leistungsrichterin Sandra Hoffmeister für das Richten unter den gegebenen Umständen.

No Images found.

17.10.2020

Bestandene Prüfung!

Ein sehr erfolgreicher Samstag für unsere Staffel!

Folgende Teams unserer Staffel haben bestanden:

Unsere Monika Laukamp mit ihrem Boateng die Hauptprüfung Fläche.

Jenny Sturm mit ihrem Anton die Wiederholungsprüfung sowohl in der Fläche als auch in den Trümmern.

Und last but noch least : unsere Gudrun Wißemann mit ihrem Sparky ihre Wiederholungsprüfung Fläche.

Euch allen Herzlichen Glückwunsch!

Ein großer Dank geht auch an die ausrichtende BRH RHS Wesel und Umgebung e.V. und an BRH Leistungsrichter Georg Runde für das faire Richten.

« 1 von 4 »
10.10.2020

Bestandene Prüfung!

Am vergangenen Wochenende hat unser Hundeführer Dieter mit seinem Ouzo die Vorprüfung Fläche bestanden und somit eine weitere Hürde zum einsatzfähigen Rettungshundeteam gemeistert.

Herzlichen Glückwunsch!

04.10.2020

Bestandene Prüfung!

Am heutigen Tag hat unsere Hundeführerin Adriane mit ihrem Ernie die Begleithundeprüfung erfolgreich bestanden und somit den ersten Grundstein für die weitere Rettungshundearbeit gelegt.

Herzlichen Glückwunsch!!

Ein großer Dank geht auch an den DVG LV Niederreihn, dem ausrichtenden Verein Hdfrd Essen-Süd e.V. und dem Leistungsrichter Mario Dauks.


27.09.2020

Bestandene Prüfung!

Bestandene Prüfung!Am heutigen Tag hat unser Hundeführer Dieter mit seinem Gando, in einem nicht ganz einfachen Gelände, seine jährliche Wiederholungsprüfung Fläche bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Ein großer Dank geht auch an die BRH RHS Märkisches Sauerland für das Organisieren und Ausrichten der Prüfung und an die BRH Leistungsrichterin Judith Preuss für das faire Richten.

06.09.2020

Bestandene Prüfung!

Am heutigen Tag hat unser Hundeführer Dieter mit seinem Gando die jährliche Wiederholungsprüfung Trümmer bestanden.

Herzlichen Glückwunsch

Ein großer Dank geht auch an die BRH RHS Münsterland für das Organisieren und Ausrichten der Prüfung und an die BRH Leistungsrichterin Susi Tismer für das faire richten.

11.07.2020

Bestandene Prüfungen!

Am gestrigen Nachmittag haben unsere Hundeführer Dieter mit Ouzo und Christian mit Boateng souverän ihre Begleithundeprüfung bestanden und somit den 1. Grundstein zum Rettungshund gelegt.

In der Nacht zum Samstag zog dann unsere Hundeführerin Sandra mit ihrem Hero nach und haben ihre jährliche Wiederholungsprüfung in der Fläche bestanden.
In einer Nachtprüfung konnten sie zeigen, dass sie in der durch Corona bedingten Pause nichts verlernt haben und unter einsatznäheren Bedingungen ihr Können zeigen.

Herzlichen Glückwunsch euch allen!!

Ein großer Dank geht auch an die BRH Rettungshundestaffel Lingen/Ems für das Organisieren und Ausrichten der Prüfungen in diesen Zeiten, an BRH Leistungsrichterin Sonja Wolf für das faire Richten und den Helfern die sich bei Nacht in den Wald gelegt haben.

« 1 von 4 »

2019

Neuer Gruppenführer

Seit dem 27.Juli hat unsere Staffel einen neuen Gruppenführer Maik Nonnweiler.  In einer theoretischen sowie praktischen Prüfung hat Maik unter den fachkritischen Augen des Fachbereiches Einsatz national des Bundesverbandes Rettungshunde sein Wissen abgerufen und erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung! Somit darf und wird Maik ab jetzt in zukünftigen Einsätzen unsere Zugführung tatkräftig unterstützen. Er ist als Gruppenführer berechtigt Einsätze mit bis zu drei Teams selbstständig abzuarbeiten.