Aktuelles

Aktuelles

29.05.2021

Prüfung bestanden!

Am heutigen Samstag konnten unsere Hundeführerin Claudia und Deibel, bei schönstem Königswetter, ihr Können unter Beweise stellen und haben ihre Wiederholungsprüfung Fläche mit Bravour bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns bei der BRH RHS Südwestfalen für das Organisieren und Ausrichten der Prüfung und bei Judith Preuss für das faire Richten.

16.05.2021

Dürfen wir vorstellen:

„Abigail vom kleinen Gewitter“, Rufname Abby, geboren am 12.01.2021. Abby ist eine „noch“ kleine Malinois Hündin und seit ein paar Wochen unser neuester Staffelnachwuchs. 

Abby zeigt sich im privaten Training schon hoch motiviert, talentiert, freudig und manchmal übernimmt der jugendliche Leichtsinn die Oberhand. Dann macht sie ihrem Namen alle Ehre und es „gewittert“ ordentlich. 

Abby ist nach Hero der zweite Malinois, den unsere Hundeführerin Sandra in den Sparten Fläche und Trümmer ausbilden möchte.

Liebe Sandra wir wünschen dir viel Spaß und Freude mit der kleinen süßen Maus.

09.05.2021

Prüfung bestanden!

Am heutigen Sonntag konnten unsere Hundeführerin Janina und Gando ihr Können in der Wiederholungsprüfung Fläche zeigen und haben bei nicht ganz einfachen Witterungsbedingungen die Prüfung mit Bravour bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns bei der BRH RHS Lippe-Ems für das Organisieren und Ausrichten der Prüfung in der jetzigen Zeit und bei Patricia Wilms für das faire Richten.

02.05.2021

Prüfungsmarathon bestanden!

Heute hat unsere Hundeführerin Hannah van Wezel ihr Triple geschafft.

Hannah startete heute mit Anton in der Wiederholungsprüfung Fläche und mit Kaya und Bliss jeweils in der Wiederholungsprüfung in den Trümmern.
Am Ende hieß es drei mal gestartet, drei mal bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken der ausrichtenden BRH Staffel Südwestfalen für das Ausrichten der Prüfung in der jetzigen Zeit und Leistungsrichterin Judith Preuss für das faire Richten.


28.04.2021

Prüfung bestanden!

Am letzten Wochenende konnte unsere Hundeführerin Hannah sowohl mit „Kaya“  als auch mit „Bliss“ ihr Können bei der SIN Flächenprüfung in den Niederlanden unter Beweis stellen und hat beide Prüfungen souverän bestanden. 

Herzlichen Glückwunsch! 

Somit hat Hannah die Hürde genommen und kann mit Kaya nicht nur für unsere Staffel  in den Einsatz gehen, sondern auch in den Niederlanden weiterhin für die Suche nach Vermissten Personen angefordert werden.

Mit Bliss steht jetzt noch die polizeiliche Sichtung an. Für diese Überprüfung drücken wir ihr die Daumen! 

Einen großen Dank auch an die ausrichtende Organisation in den Niederlanden für das faire Richten.

Des weiteren möchten wir uns herzlichst bei der niederländischen Rettungshundestaffel ZON, Reddingshonden Zuid Oost Nederland, bedanken, die Hannah tatkräftig unterstützt haben, indem sie sich als Versteckpersonen „geopfert“ haben.


25.04.2021

Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz. Es wird dankbare Erinnerung sein, die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet. Alles verändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt.

Am 19.04.2021 ist Rubi über die Regenbogenbrücke gegangen.

Rubi war ein langjähriges Mitglied unserer Rettungshundestaffel, die leider immer wieder gesundheitliche Rückschläge hinnehmen musste, darunter aber immer bewiesen hat, dass man mit Willenskraft und Kämpferherz viel erreichen kann und die Schatten der Vergangenheit mit einem liebevollen und unermüdlichen Frauchen überwinden kann.

Wir werden dich und dein schelmisches Grinsen sehr vermissen kleine Rubi und oft an dich denken. Unsere Hundeführerin Katja, unserem Maik und der Familie wünschen wir viel Kraft in diesen schweren Zeiten, in Gedanken sind wir bei euch.

07.02.2021

Dürfen wir vorstellen: Finja, geb. 01.09.2020.Stafford-Bulldoggen-Mix.Finja ist seit ein paar Wochen unser neuestes Staffelmitglied. Zur Zeit, bedingt durch den Lockdown, findet für uns kein Training statt und somit bringt Kirstin ihr gerade die „übrigen Grundlagen“ für ihr weiteres Leben bei. Sie ist gerade dabei, neugierig alles zu entdecken.Liebe Kirstin wir wünschen dir und Hundekumpel „Eddie“ viel Spaß und Freude mit der zauberhaften Maus.

31.10.2020

Bestandene Prüfung!

Am heutigen Tag hat unser Team Dieter und Ouzo ihre Flächenhauptprüfung mit Bravour bestanden. Trotz der Coronapause am Anfang des Jahres haben Sie es geschafft dieses Jahr die Begleithundeprüfung zu bestehen, danach folgte die Vorprüfung in der Fläche und heute kam der große Tag.

Hauptprüfung bestanden!

Damit hat Dieter nach Sajas und Gando seinen dritten Hund als Rettungshund in der Fläche ausgebildet. Wir sind mega stolz auf dich und freuen uns dich weiter zu unterstützen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken der BRH Staffel Lippe Ems, die es trotz der derzeitigen Situation geschafft hat eine Prüfung unter verschärften Hygienemaßnahmen auszurichten und danken der BRH Leistungsrichterin Sandra Hoffmeister für das Richten unter den gegebenen Umständen.

17.10.2020

Bestandene Prüfung!

Ein sehr erfolgreicher Samstag für unsere Staffel!

Folgende Teams unserer Staffel haben bestanden:

Unsere Monika Laukamp mit ihrem Boateng die Hauptprüfung Fläche.

Jenny Sturm mit ihrem Anton die Wiederholungsprüfung sowohl in der Fläche als auch in den Trümmern.

Und last but noch least : unsere Gudrun Wißemann mit ihrem Sparky ihre Wiederholungsprüfung Fläche.

Euch allen Herzlichen Glückwunsch!

Ein großer Dank geht auch an die ausrichtende BRH RHS Wesel und Umgebung e.V. und an BRH Leistungsrichter Georg Runde für das faire Richten.

« von 4 »
10.10.2020

Bestandene Prüfung!

Am vergangenen Wochenende hat unser Hundeführer Dieter mit seinem Ouzo die Vorprüfung Fläche bestanden und somit eine weitere Hürde zum einsatzfähigen Rettungshundeteam gemeistert.

Herzlichen Glückwunsch!

04.10.2020

Bestandene Prüfung!

Am heutigen Tag hat unsere Hundeführerin Adriane mit ihrem Ernie die Begleithundeprüfung erfolgreich bestanden und somit den ersten Grundstein für die weitere Rettungshundearbeit gelegt.

Herzlichen Glückwunsch!!

Ein großer Dank geht auch an den DVG LV Niederreihn, dem ausrichtenden Verein Hdfrd Essen-Süd e.V. und dem Leistungsrichter Mario Dauks.


27.09.2020

Bestandene Prüfung!

Bestandene Prüfung!Am heutigen Tag hat unser Hundeführer Dieter mit seinem Gando, in einem nicht ganz einfachen Gelände, seine jährliche Wiederholungsprüfung Fläche bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Ein großer Dank geht auch an die BRH RHS Märkisches Sauerland für das Organisieren und Ausrichten der Prüfung und an die BRH Leistungsrichterin Judith Preuss für das faire Richten.

06.09.2020

Bestandene Prüfung!

Am heutigen Tag hat unser Hundeführer Dieter mit seinem Gando die jährliche Wiederholungsprüfung Trümmer bestanden.

Herzlichen Glückwunsch

Ein großer Dank geht auch an die BRH RHS Münsterland für das Organisieren und Ausrichten der Prüfung und an die BRH Leistungsrichterin Susi Tismer für das faire richten.

11.07.2020

Bestandene Prüfungen!

Am gestrigen Nachmittag haben unsere Hundeführer Dieter mit Ouzo und Christian mit Boateng souverän ihre Begleithundeprüfung bestanden und somit den 1. Grundstein zum Rettungshund gelegt.

In der Nacht zum Samstag zog dann unsere Hundeführerin Sandra mit ihrem Hero nach und haben ihre jährliche Wiederholungsprüfung in der Fläche bestanden.
In einer Nachtprüfung konnten sie zeigen, dass sie in der durch Corona bedingten Pause nichts verlernt haben und unter einsatznäheren Bedingungen ihr Können zeigen.

Herzlichen Glückwunsch euch allen!!

Ein großer Dank geht auch an die BRH Rettungshundestaffel Lingen/Ems für das Organisieren und Ausrichten der Prüfungen in diesen Zeiten, an BRH Leistungsrichterin Sonja Wolf für das faire Richten und den Helfern die sich bei Nacht in den Wald gelegt haben.

« von 4 »

2019

Neuer Gruppenführer

Seit dem 27.Juli hat unsere Staffel einen neuen Gruppenführer Maik Nonnweiler.  In einer theoretischen sowie praktischen Prüfung hat Maik unter den fachkritischen Augen des Fachbereiches Einsatz national des Bundesverbandes Rettungshunde sein Wissen abgerufen und erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung! Somit darf und wird Maik ab jetzt in zukünftigen Einsätzen unsere Zugführung tatkräftig unterstützen. Er ist als Gruppenführer berechtigt Einsätze mit bis zu drei Teams selbstständig abzuarbeiten.